08.08.2018

„Wintermärchen“ von Jan Bonny in Locarno!

Filminhalt
„Wintermärchen“ erzählt die Geschichte von Becky, Tommi und Maik, einer dreiköpfigen rechten Terrorzelle, die im Untergrund lebt und von landesweiter Aufmerksamkeit träumt. Verstrickt in eine komplexe Beziehung aus Liebe, Hass und Freundschaft führt ihr Weg der Zerstörung zu einer Reihe von Gewaltverbrechen. Ihre angeblichen Werte wie Ehre, Stolz und Loyalität fallen zunehmender Orientierungslosigkeit zum Opfer. Es spielen Thomas Schubert, Ricarda Seifried, Jean-Luc Bubert, Lars Eidinger u.a. (D 2018 / 124 Min.)

Festival-Screenings
Do 09.08 /14:00 / Kursaal / Presse-Screening
Fr 10.08. / 14:00 / Palexpo (FEVI) / Weltpremiere
Fr 10.08 / 22:00 / La Sala / Öffentliches Screening
Sa 11.08 /16:15 / La Sala / Öffentliches Screening

Zurück zu News