News

06.07.2018

„Könige“-Premiere mit „Pictures“

„Könige der Welt“ begeisterte am 5. Juli das Premierenpublikum im Düsseldorfer Atelier-Kino! Der Dokumentarfilm begleitet die Mitglieder der legendären Grunge-Band „Union Youth“ hautnah durch Entzug und Freundschaftskrisen bis zum hoffnungsvollen Neustart als neue Formation „Pictures“. Ein ergreifendes Musik-Drama der Hamburger Filmemacher Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch.

01_wfilm_koenige_premiere.jpg

Kompletter Artikel
12.06.2018

„Kolyma“ Premiere & Kinotour mit Stanislaw Mucha

„Kolyma“ feierte gestern, am 11. Juni, seine erfolgreiche Deutschlandpremiere in Düsseldorf. „Viel Glück!“ Mit einem Augenzwinkern begrüßte Regisseur Stanislaw Mucha gestern Abend das Premieren-Publikum im Düsseldorfer Metropol-Kino und schickte die Zuschauer damit auf einen irren Roadtrip entlang der Kolyma-Trasse durchs bitterkalte Sibirien. Besondere Gäste waren außerdem Kameramann Enno Endlicher, Produzent Gerd Haag (TAG/TRAUM), Anna Fantl (Film- und Medienstiftung NRW) und Verleiher Stephan Winkler (W-film).

thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail

Kompletter Artikel
05.06.2018

„Könige der Welt“ ab 19. Juli im Kino

Drugs und Rock 'n' Roll: Könige der Welt startet am 19. Juli endlich im Kino! Großartiges Musik-Drama über den riskanten Neustart der legendären Grunge-Band „Union Youth“ als neue Formation „Pictures“. Urauffgeführt auf der Berlinale 2017 in der Perspektive Deutsches Kino.

Kompletter Artikel
28.05.2018

arte Metropolis über „Guardians of the Earth“

arte Metropolis hat am Sonntag über die Klima-Doku „Guardians oft the Earth“ berichtet: »Ein Doku-Thriller über den 21. UN-Weltklimagipfel von Paris. Kaum vorstellbar, dass das Ringen um Prozentzahlen und Textbausteine je spannender war als hier!« „Guardians oft the Earth“ startet am Donnerstag, 31. Mai, in den deutschen Kinos.

Kompletter Artikel
24.05.2018

Ausverkaufte Premiere „Guardians of the Earth“

„Guardians of the Earth“ feierte am 23. Mai seine erfolgreiche Deutschlandpremiere in Bonn. Die Neue Filmbühne in Bonn war restlos ausverkauft, und das trotz der sommerlichen Temperaturen. Die Premiere der aufrüttelnden Klima-Doku wurde unterstützt durch Greenpeace und naturstrom. Besonderer Gast war neben Regisseur Filip Antoni Malinowski die bekannte Umweltaktivistin Vandana Shiva. In ihrer engagierten Rede zum Thema Klimawandel und Umweltschutz appellierte sie an die Verantwortung jedes Einzelnen: „Wir alle sind Guardians of the Earth“. Zudem würdigte sie die Wichtigkeit des Mediums Film: „Die Wissenschaft kann das Publikum niemals so sehr erreichen, wie es ein Film kann.“

Premierenbilder: © W-film / Stefan Zimmermann
v.l.n.r.: Stephan Winkler (W-film), Filip Antoni Malinowski (Regisseur), Denise Matias (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik), Vandana Shiva (Umweltaktivistin), Kathrin Schroeder (Misereor), Daniel Mittler (Greenpeace International)

thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail

Kompletter Artikel